Frage 2

Gesetz zur Anhebung der Altersgrenzen für hauptamtliche Bürgermeister und Landräte

Entwurf vom 28. August 2017
Eingebracht durch CDU-Fraktion
Federführender Ausschuss Innen- und Kommunalausschuss
0
Die Diskussion ist seit dem 13.10.2017 abgeschlossen

Zurzeit befindet sich der Gesetzentwurf der Fraktion der CDU zum Gesetz zur Änderung des Thüringer Kommunalwahlgesetzes [Gesetz zur Anhebung der Altersgrenzen für hauptamtliche Bürgermeister und Landräte (Drucksache 6/4066)] vom 14. Juni 2017 in der parlamentarischen Diskussion. Nachfolgend finden Sie die Fragen, mit denen sich der Innen- und Kommunalausschuss derzeit befasst. Sie können Ihre Meinung zu den Fragen abgeben. Mit Ihren Beiträgen, Ihren Erläuterungen oder Ihrer Kritik können Sie Einfluss auf die Arbeit des Innen- und Kommunalausschusses nehmen.

Diskutieren Sie mit!

Frage 2

Wie bewerten sie diesen Vorschlag insbesondere mit Blick auf die Laufbahnbeamten, welche in der Regel mit Erreichen des 67. Lebensjahres in den Ruhestand eintreten und wie beurteilen Sie Regelungen anderer Bundesländer, wonach hauptamtliche Bürgermeister und Landräte mit 67 Lebensjahren aus dem Amt ausscheiden und in den Ruhestand eintreten?